Mein Leben

Jeder hat seine Geschichte. Hier kannst du in groben Zügen meine lesen. Auf das ein oder andere werde ich in gesonderten Beiträgen näher eingehen.

Warum „Jahre des Kampfes“?
Weil ich nie wirklich ich selbst sein konnte. Nur sehr selten habe ich auf meine Bedürfnisse gehört. Ich habe sie ja noch nicht einmal erkannt. Jahrelang wurde ich in Rollen gedrängt, die nicht meine waren. Und das hat mich verändert. Das hat dazu geführt, dass Psyche und Körper irgendwann streikten. Für mich war jeder Tag ein Kampf.

Vielleicht mag man beim Lesen denken, es war doch gar nicht so schlimm. Das ist ok. Für mich waren es auch eher nicht die einzelnen Situationen, sondern die Summe aus allem. Und einiges fehlt ja auch in dieser Zusammenfassung.

Vielleicht mag man auch denken, nun stell dich nicht so an. Schließlich wurdest du ja nicht geschlagen oder missbraucht. Auch ok. Und meine Erfahrungen dahingehend mögen nicht so schlimm sein wie die von anderen, aber ich Erfahrungen machen müssen.

Vielleicht mag man denken, pah, wenigstens hast du keine totbringende Krankheit. Ebenfalls ok. Mein Körper mag zwar nicht versagen, dennoch kann eine Depression tödlich enden. Dann, wenn man sich aus purer Verzweiflung das Leben nimmt. Und das nicht zu tun, erfordert einiges an Kraft.
Start der Depression
Meine Depression – der Anfang
Wie so vieles hat auch meine Depression in meiner Kindheit begonnen. Unbemerkt und schleichend (biologische Prozesse im Gehirn lasse ich hier außen vor).
Jahre des Kampfes
Mein Leben - Jahre des Kampfes -Teil 1-
Von den Anfängen habe ich dir in -Meine Depression – der Anfang- schon erzählt. Wie ging es weiter? Was passierte noch? Hier die Kurzfassung Teil 1.
Jahre des Kampfes
Mein Leben - Jahre des Kampfes -Teil 2-
Während meiner Ausbildung lernte ich den Vater meiner Kinder kennen. Dass diese Beziehung dazu führte, dass ich mich selbst komplett verlor, konnte ja keiner ahnen.
Jahre des Kampfes
Mein Leben - Jahre des Kampfes -Teil 3-
Neue Stadt, neues Glück? Hm, nicht wirklich. Eigentlich wurde alles nur noch komplizierter.
Jahre des Kampfes
Mein Leben - Jahre des Kampfes -Teil 4-
Hannover hatte mich wieder. Ok, der Speckgürtel von Hannover. Und das war, ohne das ich es anfangs ahnte, der Beginn meines neuen Lebens.
Jahre des Kampfes
Mein Leben - Jahre des Kampfes -Teil 5-
Da war er, der neue Mann in meinem Leben. Ungeplant und etwas zu früh. Und mit eigenem Gepäck aus der Vergangenheit. Und wir schleppen auch heute noch den ein oder anderen Koffer.